Erweiterung und Perfektion Senmotic

Urspünglich bestand Senmotic aus zwei Disziplinen: Therapie und Kampfkunst. In den letzten Jahren haben wir uns auf die Therapie konzentriert. Das wird jetzt geändert.....

Endlich wächst zusammen, was zusammen gehört. Ab 2021 werden keine reinen Therapie-Ausbildungen mehr angeboten. Sondern die faszientherapeutische Ausbildung wird verknüpft mit der Senmotic-Kampfkunst. Wer die Ausbildung in Faszien-Mobilisation durchläuft, schließt auch immer mit dem 8. Juniorlevel in Defence ab.

 

Mit der Senmotic Defence haben wir ein überragend funktionelles Bewegungssystem im eigenen Haus, welches eng mit der Therapie verknüpft ist. Beide Systeme befruchten sich gegenseitig. Das hat folgende Vorteile:

 

1. Sie sind mehr als nur Faszien-Therapeut. Sie sind auch gleichzeitg ein funktioneller Bewegungstherapeut

2. Sie bekommen unzählige Einblicke in das menschliche Bewegungsvermögen und erweitern Ihr Bewegunsspektrum um mehrere 100%

3. Sie trainieren und nutzen ein häufig verkümmertes Sinnesorgan und stellen dadurch eine Überlegenheit in brenzligen Situationen her

4. Sie bewegen sich schmerzfrei, funktionell und mühelos bis in das hohe Alter

5. Sie bieten in Ihrer Praxis zwei perfekt aufeinander abgestimmte Systeme an, die es in dieser Kombination weltweit nur einmalig gibt

 

Ebenso wird auch das Pre-Training neu konzipiert. Das Schnupper-Training wird über drei Tage gehen und beinhaltet auch eine tiefere Einführung in Senmotic Defence.

 

Auch die Webseite wird derzeit in Wort und Bild überarbeitet und ist eine Baustelle. Wir gehen davon aus, dass wir die Umgestaltung Ende August abgeschlossen haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0