Barfußschuhe von Senmotic: 30 Modelle für Ihre Füße

Barfußschuhe classic

Die Classic-Barfußschuhe 

 

Unsere Barfußschuhe können Sie in 30 verschiedenen Modellen ordern. Die meistverkauften Barfußschuhe sind die Evolution Modelle. Und hier insbesondere der Barfußschuh-Testsieger Evolution F1 Black/Black. Die Evolution Barfußschuhe sind besonders minimalistische designt und verfügen über nur einen dezenten Seitenstreifen.

Die Revolution Barfußschuhe haben zwei Streifen an der Seite und wirken sportlicher. Ansonsten ähneln diese Barfußschuhe den Evolution Modellen. Etwas deutlicher wird der Unterschied bei den Performa Barfußschuhen. Während die Barfußschuhe der Evolution und Revolution Serie aus Nappa und Verloursleder gefertigt werden, bestehen die Performa Barfußschuhe aus einem weichen dezent genarbten Rindsboxleder. Diese Schuhe wirken markanter am Fuß.

 

Premium Barfußschuhe

Die Premium-Barfußschuhe

 

Bei den Premium-Barfußschuhen finden wir zwei Modellreihen. Die Platinum-Barfußschuhe sind sehr edel und aufwändig verarbeitet. Sie verfügen auch über eine längere Schnürung als die Classic-Barfußschuhe.

 

Damit sind sie am Fuß noch bequemer und passen an noch mehr Problem-Füße. Die Platinum Serie wirkt auch am Fuß wesentlich schmaler, obwohl wir für alle unsere Schuhe die gleichen Leisten verwenden. Schöne Details lassen die aufwändige Verarbeitung erahnen.

 

 

Für den Winter haben wir den Premium-Barfußschuh "Storm". Der Barfußschuh "Storm" ist innen komplett mit einem flauschigen echten Lammfell ausgekleidet. Selbst die Innensohle ist mit kuschligen Lammfell belegt. Mit diesem Barfußschuh sind Sie im Winter bestens gerüstet. Obwohl der Preis bei rund 229 Eur liegt, stellen wir ab November immer wieder ein Modell in das Angebot. So können Sie bei unseren Barfußschuhen für den Winter locker 90 Euro sparen.

 

Barfußschuhe Winter
Barfußschuhe für den Winter - die Storm

Handgefertigte Ballerinas als Barfußschuhe

Speziell für Frauen haben wir unsere Ballerinas mit einer völlig neuen 2,9 mm Sohle entwickelt. Aus edlem schwarzen Black Angus Leder mit einem beigen Innenleder gefertigt, wirken diese Ballerinen sehr elegant. Selbstverständlich bieten auch diese Schuhe einen Nullabsatz und viel Zehenfreiheit. Sie erhalten die Ballerinas von Größe 36 bis Schuhgröße 43 und in zwei Modellvarianten.

 

Das Modell "Allegra" ist ganz schlicht. Dieser Ballerina passt zum Abendkleid genausogut wie zur Jeans. Lässig ist Frau schnell hinein- und hinaus geschlüpft. Den Allegra gibt es komplett in Black/Black. Oder in Black/Limette mit einer feinen grünen Naht. Da wirkt der Ballerina sehr sommerlich und luftig. In der Farbe Black/Aubergine passt dieser Ballerina auch in die Oper oder in das Theater.


Der Ballerina "Benita": Nochmals eleganter mit einem dünnen Riemchen und einer kleinen silbernen Schnalle. Dieser Ballerina hat natürlich einen Vorteil. Dieses wissen besonders Frauen mit relativ schmalen Füßen und/oder einem niedrigen Spann zu schätzen. Das Riemchen bietet dem Fuß mehr Halt und lässt auch leicht verstellen. Der Ballerina "Benita" ist mit seiner Eleganz einer der wenigen Barfußschuhe weltweit, die man auch getrost auf einer Hollywood-Gala tragen kann. Sie erhalten auch diesen Ballerina in den drei Nahtfarben Black/Black, Balck/Limette, Black/Aubergine.

Manufaktur Laufschuhe "Made in Leipzig"

Wir fertigen auch Laufschuhe als Barfußschuhe. Unsere Laufschuhe haben ebenfalls eine spezielle 2,9 mm Sohle. Diese Sohle ist sehr griffig und zeigt ein dynamisch-markantes Profil. Wir bieten Ihnen zwei Modellreihen an:

 

Der Laufschuh "Rapido" ist ein richtiger Barfußschuh. Frei von Dämpfung, mit viel Zehenfreiheit und einer Nulllinie in der Sohle ist dieser Laufschuh vor allem für Läufer geeignet, die schon über Erfahrung mit Barfußschuhen verfügen.

Die Laufschuhe "Tension" liefern wir mit einer dünnen Dämpfung von einem Milimeter aus. Allerdings befindet sich die Dämpfung nur unter dem Vorderfuß im Ballenbereich. Hier soll die Dämpfung die Aufprallenergie etwas absorbieren. Der Laufschuh "Tension" richtet sich vor allem an Läufer, die auf Barfußschuhe umsteigen wollen. Oder die ihren Laufstil auf den Ballengang umstellen möchten und/oder viel auf harten Böden in der Stadt unterwegs sind.