Die optimale Ausbildung zum Faszien-Therapeut

Frank Demann bei der Arbeit als Faszien Therapeut

Der angehende Senmotic Faszien-Therapeut erlernt das 10-Sitzungssystem der Senmotic Faszien-Therapie und die hochwirksame Arbeitsrezeptur. Durch die Anwendung fortgeschrittener Ausbildungsmethoden wie Superlearning und Suggestopädie kann die Ausbildung ohne Zeit- und Qualitätsverluste in nur 10 verlängerten Wochenenden durchgeführt werden. Wir halten nichts von unnötigen und künstlichen Wartezeiten und tragen mit unserer kompakten Ausbildung dem betriebswirtschaftlichen Verlangen der Teilnehmer Rechnung, so schnell wie möglich mit der Senmotic Faszien-Therapie arbeiten zu können. Es werden maximal 6 Teilnehmer zugelassen. Ihre Senmotic Ausbildung beginnt jeweils Freitag um 15 Uhr, endet Sonntag gegen 16 Uhr und erstreckt sich über rund ein Jahr. Die Senmotic Ausbildung findet im Senmotic International Leistungszentrum in Leipzig statt.             

 

Ausgebildet werden Sie in folgenden Bereichen:
                   

  Das Verstehen der Grundbegriffe wie Funktion, Struktur und Ordnung
  Die notwendigen Kenntnisse auf den Gebieten Mechanik, Anatomie und Physiologie
  Die Fähigkeit Spannungsmuster des Fasziennetzes zu erkennen
  Das Erlernen der Rezeptur und des 10-Sitzungssystems
  Das fehlerfreie Anwenden der Arbeitsrezeptur am Klienten.

 

An bis zu drei Klienten erlernen und erproben Sie während der Ausbildung die Arbeitsrezeptur. Sie selbst erhalten jede Sitzung außerdem mindestens zweimal. Zusätzlich wird Ihnen die Rezeptur gemeinsam mit anderen umfangreichen Ausbildungsunterlagen schriftlich übergeben. Es wird erwartet, dass Sie die jeweils erlernte Sitzung zu Hause an Freunden und Bekannten üben oder sogar schon an ersten Klienten absolvieren. Wie Sie ja sicher wissen, macht Übung den Meister. Nachdem Sie die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, werden Sie zertifiziert zum Senmotic Faszien-Therapeut und arbeiten entweder selbstständig oder nebenberuflich in einer eigenen Praxis.